Wie finde ich mein Lebensthema?     

Seht Euch Euer Geburtsdatum an... welche Zahlen sind da vorhanden? Dann zählt mal in Eurem Geburtsdatum alle Zahlen zusammen. Wenn eine zweistellige Zahl rauskommt, dann zählt diese Zahlen wieder zusammen, bis Ihr eine einstellige Zahl habt....... das ist im "Ansatz" Euer Thema, welches sich wie ein roter Faden durch Euer Leben zieht ;-)))) für vollständige Analysen stehe ich gerne zur Verfügung.... 

 

Zahl 1: der Pionier oder der Wille 

 

Du darfst Dir Deinen eigenen Weg suchen, nicht die ausgetretenen Pfade der anderen nachlaufen. Das ist nicht immer leicht... woran orientierst Du Dich... wenn Du Deine Orientierung auf das Äußere lenkst, verfehlst Du "Deinen" Weg... orientiere Dich an Deinem Inneren, verbinde Dich mit Deiner Seele und bringe das dann zum Ausdruck.....höre auf zu kämpfen, halte Deine Vision aufrecht und fließe wie Wasser, in seiner Weichheit höhlt es Steine aus............ 

 

Zahl 2: das Gegenüber oder der Spiegel

 

Du darfst lernen, Dich auf ein Gegenüber einzulassen. Das Gegenüber ist Dein Spiegel Deines Inneren... gefällt Dir, was Du siehst? Oder ahmst Du Dein Gegenüber ständig nach, lässt Dich nicht auf Dich SELBST ein, hörst nicht auf Deine innere Stimme? .........Kooperiere aber halte stets Deine eigene Meinung.... woran orientierst Du Dich bei Deinen Entscheidungen?....

 

Zahl 3: die Kreativität oder das Feingefühl 

 

lass Dich in Dich fallen, was will sich aus Dir heraus gebären? .... bringst Du es zum Ausdruck, kommunizierst Du darüber oder hältst Du Dich immer für zu wenig würdig? Experimentiere und schaue, wo Du Dich am wohlsten fühlst........lerne Deine Gefühle und Bedürfnisse mit Feingefühl auszudrücken und sei es Dir wert, dass Du "gut" bist, auch wenn Du noch nicht "genug gelernt" haben solltest. Erkenne die "Machtspielchen" des Lebens......

 

Zahl 4: das TUN oder die Pflichterfüllung

 

Routine und dennoch Veränderung, ... bewege Dich nicht in einem selbst gestrickten Planquadrat... mach die Routine zu einem Abenteuer, dann werden Deine Ansichten nicht zu festgefahren.......... vor allem TUE in kleinen strukturierten Schritten, lege ein stabiles Fundament für Dein Leben, aber bleib dabei flexibel.............. 

 

Zahl 5: die Freiheit oder das Abenteuer

 

Wahre Freiheit beginnt im Kopf, sonst beginnt sie nirgendwo   ...... Menschen wollen gebraucht werden, jedoch zu ihren Bedingungen.... Wichtig ist ins Herz zu gehen, die Herzensweisheit zu leben... mit dem Herzen verbinden bedeutet tiefes Wissen um die Kräfte des Lebens. Innerlich erspüren, was einen wirklich bewegt sonst ewige Suche im Außen.........in die Tiefe "tauchen" lernen,.......... 

 

Zahl 6: die Hingabe oder das JA

 

Liebe auf allen Ebenen, Hingabe, weiblicher Aspekt will gelebt werden, sich nicht immer Sorgen, sondern hingeben, vertrauen. Liebe aus vollem Herzen geben. Die Liebe zu Dir und zu allen Lebewesen öffnet Dir die tiefsten Schichten Deines ureigenen Wesens... somit fliest diese Liebe und Harmonie in Dein Umfeld, in die Familie, zu Deinen Freunden, die einen großen Stellenwert einnehmen.... Widerstände loslassen gegenüber dem was ist, im Unvollkommenen das Vollkommene sehen lernen.....................  

 

Zahl 7: die Selbsterfahrung oder die Ehrlichkeit

 

nimmst Du nur ungern Rat an? Oder nimmst Du alles an und hast keine eigene Meinung?..Ungeduld oder Zaghaftigkeit? ....... es geht hier um Innenschau und im Inneren alles in Ordnung zu bringen. Sich selbst die Erlaubnis für das Leben und die große Freiheit im Leben geben. Nicht warten auf Zustimmung. Vertrauen in die eigene Kraft und damit Selbstmeisterung......dafür brauchts jedoch die pure Ehrlichkeit sich selbst gegenüber, vor allem auch sich zu den eigenen Schwächen zu bekennen........gewinne so Vertrauen ins Leben..........

 

Zahl 8: Balance oder die Kraft

 

Inneres und äußeres Gleichgewicht erlangen.... Äußeres ist das Spiegelbild des Inneren. Dankbarkeit für sich und für das Leben entwickeln, egal wie sich das Leben zeigt. Sich mit der eigenen inneren Mitte, mit der eigenen Essenz verbinden und dieser Kraft vertrauen lernen, das führt auch zu Erfolg. Die Anerkennung im Außen nicht als Barometer nehmen.... Selbsterkenntnis und Akzeptanz dessen WAS ist, .... den anderen die Rechte nicht aberkennen, sich selbst aber auch nicht ;-) ..........entschlossen und ausdauernd etwas umsetzen........

 

Zahl 9: Integrität oder die innere Vorstellung und die Realität in Gleichklang bringen 

 

Erkenntnis führt zu innerer Wahrheit. Mit dem Fluss des Lebens treiben, sich emotional auf andere einlassen sonst zu abgehoben. Entspannen, den inneren See der Gefühle zur Ruhe kommen lassen, dann sieht man den Grund wieder, erkennt sich Selbst und kann sich zum Wohle aller leben, weil in der Lage "mit anderen" zu fühlen..... wirkliche Nähe will erfahren und gelebt werden. ...sich von "Meinungen" frei und die innere Weisheit transparent machen........

 

Zahl 11: eigenes Potential zur Gänze entfalten (Inspiration leben) 

 

will das Bedürfnis, anderen das Leben zu erleichtern beruflich ausleben. Inspiration und Hilfe aus dem Geistigen sind vorhanden. Darf nur nicht mit dem Kopf durch die Wand, bedeutet Unsicherheit und dann meiden die Menschen so jemanden. Origineller, erfindungsreicher und kreativer Geist. Lernen ein ausgeglichenes Leben zu führen, in dem alle Aktionen maßvoll und ausgewogen sind. 

 

 

(c) Text: copyright (auch auszugsweise) Barbara Wandraschek